Kategorien
Erinnerungen

Nachruf Bernhard Scheele

Am 17. März 2021 ist unser Schützenbruder und Ehrenmitglied Bernhard Scheele im Alter von 87  Jahren verstorben.

Bernhard Scheele trat 1952 in die Schützenbruderschaft St. Hubertus Siddessen ein und war 69 Jahre dem Verein treu. Im Jahr 1978 war Bernhard Scheele Schützenkönig unserer Bruderschaft.

Von 1963 bis 1965 war er Fähnrich der Jungschützen. Im Jahr 1971 wurde Bernhard Scheele zum Kassierer gewählt, dieses Amt hatte er 14 Jahre bis zum Jahr 1985 inne. Auf dem Schützenfest 2004 wurde Bernhard zum Ehrenmitglied  ernannt.

Nicht nur in der Schützenbruderschaft sondern auch anderen  Vereinen stand er immer bereit, wenn seine allseits geschätzte Einsatzbereitschaft und sein Fachwissen gebraucht wurden.

Aufgrund seiner beispielhaften Leistung und Einsatzbereitschaft für die Bruderschaft und das Historische Schützenwesen, wurde Bernhard Scheele im Jahr 1987 das „Silberne Verdienstkreuz“ (SVK) verliehen. Im Jahr 1997 erhielt er den ,,Hohen Bruderschaftsorden” ( HBO ).

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft wird Bernhard und seine freundliche Art vermissen. Wir werden Ihn in wacher Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl und tiefe Anteilnahme gilt seiner Familie