Schützenfrühstück 2017

Am Sonntag folgte nach der gemeinsamen Schützenmesse, zelebriert vom Präses der Bruderschaft Pastor Detlef Stock, ein Frühschoppen mit einem gemeinsamen Schützenfrühstück in der Oesehalle. Musikalisch wurden wir an diesem Morgen von der Blaskapelle Barbarea bestens unterhalten.

Ehrungen

Nach dem Frühstück nahm der Vorstand der Bruderschaft noch Ehrungen verdienter Schützenbrüder vor. Auf 40-jährige Zugehörigkeit kann Alfons Dohmann zurückblicken. Bernhard Scheele hält schon seit 65 Jahre dem Verein die Treue. Bernhard war lange Zeit im Vorstand der Bruderschaft, im Jahr 1978 war er Schützenkönig, für seine Verdienste in der Bruderschaft wurde ihm das silberne Verdienstkreuz und der Hohe Bruderschaftsorden verliehen, heute wurde Bernhard mit dem großen Jubelorden ausgezeichnet.Jürgen Weise wurde satzungsgemäß zum Ehrenmitglied ernannt.

Dem Jubelkönigspaar von vor 25 Jahren, Heinz-Josef und Angelika Rochell, wurde durch unseren Präses Pastor Detlef Stock ein Blumenstrauß überreicht.

 

Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken am Nachmittag, klang dieser Tag in harmonischer Atmosphäre in den Abendstunden aus.

 

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen Schützen, Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen ganz herzlich für ihre Teilnahme.