Osterfeuer in Siddessen

Wie in den vergangenen Jahrn gab es auch in diesem Jahr das Osterfeuer in Siddessen, welches die St. Hubertus Schützenbruderschaft Siddessen am Sonntag, den 16. April 2017 um 20:15 Uhr entzündet hat.

Im Vorfeld wurden durch einige Vorstandsmitglieder die Weihnachtsbäume im Ort eingesammelt. Nach Rücksprache mit Dominik Wiemers konnten die Siddesser Bürger ihren Strauchschnitt zum Osterfeuer bringen.

Die kurzen Schauer schreckten die Besucher des Osterfeuers in Siddessen nicht ab. Das Aprilwetter hatte mit den Besuchern des Osterfeuers schließlich doch Erbarmen. Trotz des angekündigten Dauerregens blieb es weitgehend trocken, die wenigen Schauer trübten die Stimmung der Besucher am Abend des Ostersonntags nicht. Noch gegen 23 Uhr saßen einige Gäste auf Bänken rund um das Feuer, um die Wärme bei kühlen Temperaturen zu genießen.So war es trotz des Aprilwetters ein rundum gelungenes Fest.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Siddessen bedankt sich bei allen Helfern und den zahlreichen Gästen für einen tollen Abend.