Hubertusfest 2012

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft feierte am 3. November ihr traditionelles Hubertusfest in der Oesehalle. Erstmalig ermittelten die ehemaligen Könige an diesem Abend den König der Könige. Johannes Kretzer, König von 1996, ging als Sieger aus diesem Wettbewerb hervor und errang mit 10 von 10 möglichen Ringen den Titel König der Könige 2012.

Mit einer gemeinsamen Messfeier um 19:00 Uhr in der St. Agatha Kirche begann das Patronatsfest der Bruderschaft. Zelebriert wurde die Messe von Pfarrer Stock. Nach der Messe marschierten die Schützen zur Oesehalle, hier wurden um 20:15 Uhr die Festgäste von Oberst Werner Hasenbein begrüßt. Einen besonderen Gruß richtete er an unser Königspaar Franz Josef und Angelika Todt mit Ihrem Hofstaat sowie die anwesenden Ehrenmitglieder. Weiterhin begrüßte er die Abordnung von der St. Sebastian Bruderschaft Gehrden mit Ihrem Königspaar Wolf, nebst Hofstaat und den Jungschützenoberst Hendrik Wagner. Als nächstes hieß er die Abordnung von der St. Michael Bruderschaft aus Rheder herzlich willkommen, besonders begrüßte er das Königspaar Rasche und den Oberst Dauber.

Es folgte das traditionelle Hubertusessen. Der Lieferant war in diesem Jahr die Metzgerei Lüke aus Altenheerse.

Nach dem Essen wurde mit dem Königstanz der Festball eröffnet. Die Tanzband Genial Life bereitete uns Schützen mit unseren Gästen und den Abordnungen der Bruderschaften aus Gehrden und Rheder einen stimmungsvollen und harmonischen Abend.

König der Könige

Zum ersten Mal wurde an diesem Abend um den Titel König der Könige geschossen. Von den 23 ehemaligen Königen schossen 12 um diese Würde. Auf dem Schießstand wurde unter Aufsicht unseres Schießmeisters Matthias Scheele der Wettbewerb ausgetragen. Der Schütze hatte die Möglichkeit sich mit einigen Probeschüssen „einzustimmen“. Für die Wertung wurde nur ein Schuss abgegeben.

Johannes Kretzer war der glückliche Sieger mit 10 Ringen, 2. Sieger mit 9 Ringen war der amtierende König Franz Josef Todt, 3. Sieger ebenfalls mit 9 Ringen, aber einem schlechteren Schussbild, wurde unser Ehrenmitglied und König von 1983 Karl Kühlert.

Um ca. 22:30 Uhr wurden vom Oberst die Ergebnisse bekanntgegeben. Johannes Kretzer übereichte er die Ehrenscheibe König der Könige 2012. Einen besonderen Dank richtete der Oberst an den Ehrenoffizier Elmar Spellerberg, er hatte die Ehrenscheibe erstellt.